Promille-Rechner im Handy

Promille-Rechner im Handy

Im Internet gibt es zahlreiche Promille-Rechner und wer will, kann sich auch einen mobilen Alkohol-Rechner aufs Handy laden. Doch was taugen diese Tools und wem nützen Sie wirklich?

Wie viel Promille haben Sie, wenn Sie zwei Biere getrunken haben? Interessiert Sie nicht? Okay. Es ist Ihr Bier. Es soll aber Menschen geben, die wissen wollen, wie hoch ihr Promille-Pegel ist und ob Sie zum Beispiel nach zwei, drei oder vier Bieren noch Autofahren können oder dürfen.

 

Viele glauben nun, auf der sicheren Seite zu sein, wenn Sie zum Beispiel mit der schönen und dazu noch kostenlosen Android App "Blut Alkohol Rechner" einfach im Handumdrehen Ihren aktuellen Promillewert checken. Doch ganz so einfach ist es nicht.

 

Egal ob Sie nun Ihren Blutalkoholpegel zu Hause oder unterwegs errechnen lassen, es hilft nicht wirklich. Sie erhalten bestenfalls einen ungefähren Überblick über das Ansteigen oder Abfallen Ihres persönliches Alkohol-Spiegels, aber in keinem Fall eine Bewertung Ihrer Fahrtüchtigkeit – selbst wenn Ihr Handy auf Wunsch Alarm schlägt, wenn Sie angeblich wieder nüchtern sind.

 

Da die Berechnung des Alkoholgehalts im Blut auf Grundlage von Statistiken.

erfolgt, kann auch der beste Promille-Rechner nur ungefähre Werte liefen, die vom tatsächlichen Wert dramatisch abweichen können.

 

Der menschliche Körper ist keine Maschine. Neben Menge, Dauer und zeitlicher Verteilung des Alkoholkonsums spielen viele individuelle Faktoren eine Rolle. Und auch Krankheiten oder Medikamente können vom Rechner nicht erfasst werden. Das ermittelte Ergebnis ist also nicht unbedingt aussagekräftig und kann nur zu einer groben Orientierung dienen, so diese überhaupt noch möglich ist.

 

Fazit: Ein Promille-Rechner kann Ihnen ungefähr anzeigen, wann die magische Grenze von 0,5 Promille erreicht ist. Ob Sie noch fahren oder sich besser fahren lassen, können und müssen Sie in jedem Fall selbst entscheiden. Der beste Schutz vor unliebsamen Überraschungen ist und bleibt 0 Promille.

Es ist einfacher, ein Problem zu lösen, als mit ihm zu leben.