Urlaub vom Alkohol verleiht Flügel

Ab und zu sollten wir unserem Körper eine Alkohol-Auszeit gönnen und ein Zeit lang bewusst auf Bier, Wein und Co. verzichten. Was dann passiert, verraten wir hier.

 

Kein Alkohol? Komplett auf Alkohol verzichten? Für viele Menschen kaum vorstellbar. Doch schon ein paar Tage ohne die üblichen Drinks können Flügel verleihen. Also: Wie wäre es mit einem Kurzurlaub vom Alkohol?

 

WIR SCHLAFEN BESSER

 

Natürlich macht Alkohol müde und lässt uns schnell einschlafen. Aber es ist kein gesunder Schlaf, weil unser Körper zu sehr damit beschäftigt ist, den Alkohol abzubauen. Wir schlafen unruhig und fühlen am nächsten Morgen immer noch müde und kaputt.

 

WIR SEHEN BESSER AUS

 

Alkohol ist Gift für jede Haut und sorgt für unansehnliche Fältchen und Augenringe. Schon nach ein paar alkoholfreien Tagen verbessert sich das Hautbild und der Teint wird sichtlich strahlender.

 

WIR FÜHLEN UNS BESSER


Alkohol enthemmt und lässt uns Dinge tun, die wir anschließend bereuen. Schuldgefühle belasten uns und nagen an unserem Selbstwertgefühl. Ohne Alkohol lässt sich besser leben.


WIR HABEN MEHR ENERGIE


Ohne Alkohol kein Kater! Brummschädel und miese Laune zehren an unseren Kräften und beeinträchtigen auf Dauer unsere Leistungsfähigkeit. Urlaub vom Alkohol füllt die Batterien wieder auf.


Unabhängig davon, dass ein Urlaub vom Alkohol in jeder Hinsicht gesund ist, zeigt uns der freiwillige Verzicht auf Alkohol auch, dass wir keinen Alkohol benötigen, um den Alltag zu meistern. Im Gegenteil!

Es ist einfacher, ein Problem zu lösen, als mit ihm zu leben.